ERFÜLLT ZU SEIN,
BEDEUTET… …FÜR MICH

„Meine Seele (Fühlen) und mein Erscheinen (Handeln) in Einklang zu bringen, EINS ZU SEIN.“

Ich habe gestern mein Portfolio aktualisiert, dabei bin ich ganz poetisch geworden und hab diesen Spruch für mich definiert. Erst schrieb ich „erfüllt zu sein bedeutet…“ …und dann hab mich gefragt ob diese Aussage tatsächlich allgemein gültig, oder nur mein persönliches empfinden ist. Nun, um dies herauszufinden erstelle ich diesen Beitrag und hoffe, dass sich ganz viele Menschen melden um mir zu sagen, was sie erfüllt.

WAS IST ES, DAS DICH ZU EINEM ERFÜLLTEN MENSCHEN MACHT? Damit meine ich nicht gfreifbare Dinge wie deine Familie, ein schönes Auto oder einen Urlaub auf den Bahamas. Was steckt dahinter??

Eine interessante Kleinigkeit hab ich noch für euch in Bezug auf das Bild, dieser wunderschönen wilden Möhre: Dieses Bild habe ich intuitiv ausgesucht, noch bevor der Spruch entstanden ist. Roger Kalbermatten sagt Folgendes über die wilde Möhre: „Sie vermag zerstreute Kräfte wieder zum Mittelpunkt hinzuführen, den Blick für das Wesentliche zu schärfen, zu zentrieren.“ D.h. die wilde Möhre ist eine Pflanze, die es vermag dich auszurichten und somit in Einklang zu bringen.

Ich freu mich auf eure Kommentare, Nachrichten und geteilten Beiträge!

Alles Liebe,
eure Bianca

Photocredit: Bianca Rührlinger
Pflanze: wilde Möhre
Ort der Aufnahme: Gleinkersee, Juli 2018