Heute ist er da – der erste Tag im Dezember. Das Haus ist dekoriert, der Adventskalender aufgehängt, die ersten Kekse gebacken. Alle haben wir daraufhin gefiebert – die erste Tür im Kalender darf geöffnet werden und zum ersten Mal seit langem bin ich wieder mal total in Weihnachtsstimmung. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich viel über diese Zeit gelesen habe und erfahren durfte. Und da gibt es noch soooo viel mehr darüber zu lernen. Mit all ihren Geschichten, Gedichten, Liedern, Mythen und Bräuchen, bekommt diese Zeit nochmal eine ganz andere, besondere Bedeutung für mich. Gerne möchte ich mit euch, das bisher erlernte teilen und habe es in einem Kalender verpackt.

 

TÜR #1

WUSSTET IHR SCHON, DASS…

…beim Räuchern nicht nur die Raumluft schön beduftet oder von Energien gereinigt wird, SONDERN die Kräuter auch eine direkte Einwirkung auf unseren Körper haben?

 

AUSZUG aus dem Buch „Räuchern mit Kräutern und Harzen“ von Barbara und Hans Haider:

„Primär wirkt es über den Pflanzenwirkstoff, der über die Atemluft aufgenommen wird und über die Lunge direkt in den Blutkreislauf gelangt. Räuchern wirkt aber auch auf den Geruchssinn. Interessant dabei ist, dass dieser mit dem limbischen System verbunden ist, jene Schaltzentrale im Gehirn, wo unser Instinkt, das Langzeitgedächtnis, das Zentrum unseres Wohlbefindens und vielleicht auch unsere Seele sitzen.“

 

 

Das Original ist besser als jede Kopie

Ich hätte es nicht besser schreiben können. Alles was ich formuliert hätte, wäre nur eine billige Kopie des Originals aus dem Buch gewesen. Dieses Buch, das im Servus Verlag erschienen ist, kann ich euch übrigens sehr empfehlen. Es ist ein Buch der Serie „DAS GROSSE KLEINE BUCH“. Dieser kleine Schmarrn beweist, dass sich ein kleines Buch und ein großer Informationsgehalt nicht im Weg stehen. Ich wollte es beim Verlag bestellen, um es euch auf den Märkten zur Verfügung stellen zu können. Leider muss es erst nachgedruckt werden. Also wenn jemand von euch noch eines ergattert – dann nutzt die Gelegenheit und greift zu! 😉

 

💚Am Startbild seht ihr übrigens einen von Sabine Schörghubers wunderschönen Salbenofen! 💚